Die Privacy Suite

Die Module der Privacy Suite nehmen Ihnen die wesentlichen Aufgaben im Datenschutz ab. Damit Sie einfach loslegen können, hat die Privacy Suite ein ituitives Design und die Module interagieren. So müssen Sie Daten nur einmal eingeben – den Rest erledigt die Privacy Suite für Sie.

Module

Dashboard – alles überblicken

Mit dem Dashboard behalten Sie die Übersicht: alle wichtigen Informationen auf einen Blick, damit Sie sofort wissen, was zu tun ist.

Individualisierbare Startseite

Alle persönlichen Vorgänge auf einen Blick oder gleich aggregierte Daten für das Management? Unser persönlich anpassbares Dashboard bietet über 10 verschiedene Widgets, mit denen Sie Ihre Startseite individuell gestalten können.

RoP-Modul: Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Das Kernstück der Privacy Suite mit allen Prozessen in allen Geschäftsbereichen: Das RoP-Modul. Hier erfassen Sie Ihr Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten.

Sie werden durch die notwendigen Schritte geführt und erfassen Ihre Prozesse. Das können z. B. Geschäftsprozesse oder einzelne Systeme sein. Wenn Sie Ihre Eingaben abgeschlossen haben, erstellen Sie mit einem Klick Ihr Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten als pdf oder Word-Dokument.

 

Geführte Benutzereingabe

Mit geführten Eingabemasken leitet Sie die Privacy Suite durch alle Schritte bei der Eingabe Ihrer Daten. Flexibel genug ist sie trotzdem: Sie können Ihre individuellen Fragen und Prozesse ergänzen. Damit lässt sich die Privacy Suite spielend leicht genau nach Ihren Anforderungen erweitern.

Optimierter Workflow

Mit dem mehrstufigen Workflow sichern wir die Qualität der eingebenen Daten und damit des Ergebnisses. Eingaben verschiedener Nutzer können geprüft und freigegeben werden, bevor diese in die nächste Prozessstufe laufen.

Screening-Modul: Risiken erkennen

Ein flexibles und frei konfigurierbares Regelsystem identifiziert Risikoprozesse. Das ermöglicht neben einer standardisierten Bewertung auch die Verarbeitung von großen Datenmengen.

Automatisierte Ermittlung von Risikofaktoren

Aus unserer mehrjährigen Erfahrung im Datenschutz haben wir ein umfangreiches Regelwerk entwickelt, das automatisiert und inhaltsbasiert Risikofaktoren in Ihren Geschäftsprozessen identifiziert, aufdeckt und dokumentiert. Die Regelbasis ist per Konfiguration erweiterbar – wichtig z. B. bei Gesetzesänderungen, die so mit eingebaut werden können. Gleichzeitig lassen sich so Maßnahmen festlegen, um identifizierte Risiken zu senken.

DPIA-Modul: Datenschutzfolgenabschätzung

Der letzte Schritt: die Datenschutzfolgenabschätzung. Entwickeln Sie Risikoprofile in der Privacy Suite und erstellen Sie stimmige Risikobewertungen. Unsere Risikowerte bieten Ihnen eine gute Basis – und sind individuell erweiterbar. Mit den Report-Vorlagen können Sie flexibel Dokumentationen und Berichte erstellen.

Regelbasiert und automatisiert

Die Risikobewertung ermittelt automatisiert Risiken für jeden Prozess und errechnet einen Risiko-Wert. So bekommen Sie schnell eine Einschätzung und können Prozesse in Risikogruppen clustern oder sortieren.

Risikomanagement individuell

Risiken und Maßnahmen können auch manuell erfasst werden. Der Risiko-Editor ermöglich die einfache Registrierung und Anpassung von Risiken und Gegenmaßnahmen. Am Ende des Prozesses haben Sie eine eindeutige Einschätzung für Ihren Geschäftsprozess.

Einstellungen und Individualisierung

Datenschutzmanagement kann komplex und gleichzeitig sehr individuell sein. Um die Privacy Suite perfekt für Ihr Unternehmen nutzbar zu machen, bieten wir weitreichende Möglichkeiten zum Konfigurieren und Anpassen der Software an Ihre Bedürfnisse.

Detaillierte Zugriffsverwaltung

Wir unterstützen ein mehrschichtiges Zugriffs- und Berechtigungskonzept. Rollenbasiert können jedem Benutzer individuelle Berechtigungen eingeräumt werden. Alle Daten werden durch verschiedene Zugriffsmodelle (eigene, business-basiert, alle) sowie zugehörige Berechtigungen geschützt.

Einfache Anpassung an Ihre Bedürfnisse

Um die Privacy Suite möglichst einfach anzupassen, bieten wir vielfältige Möglichkeiten. Für unterschiedliche Geschäftsbereiche können individuelle Antwortmöglichkeiten festgelegt werden, die nur ausgewählten Nutzern zur Verfügung stehen. So erleichtern Sie Ihren Mitarbeitern die gezielte Datenerfassung.

Technische Details

Browserbasierte Lösung

Die Privacy Suite kommt als Web-Application ohne Installation auf Ihren Computern aus. Über gängige Browser wie Chrome, Firefox oder Safari kann jeder Nutzer ohne umständliche Einrichtung mit der Privacy Suite arbeiten. Die Hardware-Anforderungen bleiben dabei gering.

Cloud Option

Durch unsere SaaS-Lösung (Software as a Service) müssen Sie sich keine Gedanken über ein sicheres Hosting machen. Unsere Server stehen in Deutschland und wir arbeiten mit verschlüsselten Daten. Unser Software-Team stellt sicher, dass wir auch individuelle Lösungen anbinden können.

On-Premise Option

Wenn Sie vorzugsweise auf eigener Infrastruktur hosten ist auch das möglich. Wir helfen Ihnen gerne bei Aufbau, Installation und Inbetriebnahme der Privacy Suite in Ihrer internen Infrastruktur.